[A-DX] Abschaltung der ÖR Sender auf Lang- und Mittelwelle geplant

Peter DL1YAK
So Aug 17 11:41:09 CEST 2014


Der Aufgabe der DW müßte zuerst die Rücknahme des 
Deutsche-Welle-Gesetzes bzw. Verabschieden eines Gesetzes zur Aufgabe 
durch den Bundestag, evtl. mit Zustimmung des Bundesrates, vorangehen.

73 Peter

Am 17.08.2014 um 11:23 schrieb Gerald Kallinger:
> Das wird sich ja dann herausstellen, wer noch bei der Unmenge an Konkurrenz
> im Netz überleben kann. Ich tippe nach Übergang ins Internet eher
> langfristig auf  "SPERRSTUND' IST" für so manchen (wie es vor kurzem mit dem
> deutschen Programm aus Warschau der Fall war). Es stellt sich ja jetzt schon
> z.B. die Frage: Wozu noch die Deutsche Welle, wenn es ARD, ZDF, und
> zahlreiche deutschsprachige Printmedien im Netz (SPIEGEL, der Standard...)
> gibt. Die Deutsche Welle in der jetzigen Form könnte komplett eingespart
> werden, bringt wieder so mache Million....
>
> 73,
> Gerald
>
> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: liste [mailto:] Im Auftrag von Daniel Kähler
> Gesendet: Montag, 11. August 2014 13:46
> An: 
> Betreff: Re: [A-DX] Abschaltung der ÖR Sender auf Lang- und Mittelwelle
> geplant
>
>> Und Internet ist kein Rundfunk. Punkt.
> Und das interessiert den Ottonormalhörer, der sich freut, dass er aus seinem
> Hybridradio oder Smartphone den DLF hören kann (WLAN oder entsprechende
> Flatrate vorausgesetzt)? Der wird sein Radio wohl kaum prügeln, nur weil es
> nicht mehr "Rundfunk" sondern Streaming ist. Der Inhalt zählt, nicht
> irgendein Rundfunkbegriff.
>
> Und ein Wort zur Abschaltung der Mittel- und Langwellen des
> Deutschlandradios, zu dem bekanntlich auch der Deutschlandfunk gehört:
> Es werden voraussichtlich nicht alle Sender gleichzeitig abgestellt, manche
> könnten auch über den Jahreswechsel 2015, vielleicht sogar 2016 hinaus
> betrieben werden. Der Grund ist, dass die Verträge mit der Media Broadcast
> einfach länger laufen. Quelle: Intendant.
>
> Im Übrigen ist das ganze ja schon bestimmt ein oder zwei Jahre bekannt.
>
> 73,
> Daniel
>
>
>
> --
> -----------------------------------------------------------------------
> Diese Mail wurde ueber die A-DX Mailing-Liste gesendet.
> Admin: Christoph Ratzer, OE2CRM  http://www.ratzer.at
> -----------------------------------------------------------------------
> Private Verwendung der A-DX Meldungen fuer Hobbyzwecke ist gestattet, jede
> kommerzielle Verwendung bedarf der Zustimmung des A-DX Listenbetreibers.
>
> --
> -----------------------------------------------------------------------
> Diese Mail wurde ueber die A-DX Mailing-Liste gesendet.
> Admin: Christoph Ratzer, OE2CRM  http://www.ratzer.at
> -----------------------------------------------------------------------
> Private Verwendung der A-DX Meldungen fuer Hobbyzwecke ist gestattet, jede
> kommerzielle Verwendung bedarf der Zustimmung des A-DX Listenbetreibers.
>