[A-DX] Log: Radio Nord, 6065 kHz

Name gelöscht
Fr Aug 22 13:11:46 CEST 2014


genau Roger. Dafür das meine Deltaloop auch Ost-West gespannt ist, kommt der Sender schon ganz ordentlich herein. Da macht wohl die vertikale Polarisation schon viel für den DX-Empfang flach einfallender Signal aus.
Btw., hat es schon mal jemand geschafft, einen FDM-S2 mit dem Webserver online zu stellen? Bei mir hagelt es lauter Fehlermeldungen im Firefox, wo ein angeblich ein entspr. Javascript laufen sollte.

73 Name gelöscht

-----Original-Nachricht-----
Betreff: Re: [A-DX] Log: Radio Nord, 6065 kHz
Datum: Fri, 22 Aug 2014 12:55:48 +0200
Von: Roger <

Am 22.08.2014 11:32, schrieb Daniel Kähler:
> Es ist wieder soweit: Radio Nord testet gegenwärtig aus Sala auf 6065 
> kHz und ist in Kiel mit SIO 343 und schwedischen Schlagern zu hören. 
> Auf 5770 oder 3950 kHz ist kein Signal auszumachen.
>




Hier zwischen  O=2 bis 3 am Dipol   (eigentlich Nullstelle, da NNO==> 
SSW aufgespannt)
Schwedische + englische Schlager  z.B.  Perry Como/Magic moments 
https://www.youtube.com/watch?v=yI9Zm3BaQFg
  + diverse Durchsagen. Bei Frequenzdurchsagen war auch etwas von "fem 
kilowatt" die Rede.

Ansonsten Modulation wie Göhren:   USB + Träger   bzw.  "halbes AM"    ;-)



roger
--
-----------------------------------------------------------------------
Diese Mail wurde ueber die A-DX Mailing-Liste gesendet.
Admin: Christoph Ratzer, OE2CRM  http://www.ratzer.at
-----------------------------------------------------------------------
Private Verwendung der A-DX Meldungen fuer Hobbyzwecke ist gestattet, jede
kommerzielle Verwendung bedarf der Zustimmung des A-DX Listenbetreibers.