[A-DX] Verzögerung bei ELAD-SW1-Nutzung

Nils Schiffhauer
Do Feb 27 09:09:53 CET 2014


... dasselbe Problem hatte "sogar mich" eine Mail an Franco Milan gekostet,
der meine Nase auf eben diesen Buffer stieß. Ich denke mal, nach der siebten
Anfrage wird er einen anderen Default-Wert einstellen, denn damit kann man
ja nun wirklich nicht rechnen.
Allerdings kenne ich die SW1-Software nicht, sondern nur die SW2-Software,
auf die ich mich beziehe.
Viel Hörfreude: Nils

> -----Ursprüngliche Nachricht-----
> Von: liste [mailto:] Im Auftrag von Daniel Kähler
> Gesendet: Mittwoch, 26. Februar 2014 22:11
> An: 
> Betreff: Re: [A-DX] Verzögerung bei ELAD-SW1-Nutzung
> 
> > Ich bin gespannt auf einen Hinweis oder Tipp und danke schon jetzt!
> 
> Ingrid hatte einen für mich. Es ist die Soundcard Buffer Size gewesen,
> die zufällig genau auf 5.000 ms stand. Rumprobiert hatte ich daran auch
> schon, nur hat die ELAD-Software die Angewohnheit, von mir tastaturisch
> angefertigte Eingaben stets anders zu interpretieren, als die Ziffern
> aussehen und denkt sich dann andere Werte aus. Daher sah es zunächst so
> aus, als würde das nichts bringen.
> 
> Entschuldigt die Störung, ich spiele dann mal noch ein wenig.
> 
> 73,
> Daniel
> --
> -----------------------------------------------------------------------
> Diese Mail wurde ueber die A-DX Mailing-Liste gesendet.
> Admin: Christoph Ratzer, OE2CRM  http://www.ratzer.at
> -----------------------------------------------------------------------
> Private Verwendung der A-DX Meldungen fuer Hobbyzwecke ist gestattet,
> jede kommerzielle Verwendung bedarf der Zustimmung des A-DX
> Listenbetreibers.