[A-DX] und nach dem Ende der DLR LW/MW eher OT once again

Wolfgang Bueschel
Do Apr 28 23:53:04 CEST 2016


Bericht über die Auseinandersetzung zur Zukunft des Radios.

Aus dem teltarif newsletter
UKW ist auch in NRW seit dreißig Jahren ausgereizt.
http://www.teltarif.de/n884/s/s63670.html

Ersatz für die DLR LW/MW Flächenabdeckung,
Forderung der KEF zur Einsparung von 6.5 Mill EUR jährlich.

Das mit DAB+ wird schon werden, bei der Einführung von UKW hatte es auch gut
20 Jahre gedauert, bis die meisten von MW auf UKW umgestiegen sind.
Die MW Umstellung auf UKW gefächerte Versorgung hat bis 1969-1970 gedauert
(SWF3, ORF3, HR3) etc.

Heute am 28. 4.,  - von dritter Seite kam das herein:

SWR - weiterer DAB+ Ausbau, der SWR hat eine Auschreibung zum Aufbau
weiterer DAB+ Sender mittlerer und kleiner Leistung im Zeitraum  2016 – 2019
veröffentlicht – Quelle Radioforum.

Auszug aus Ausschreibung:
II.2.1)Gesamtmenge bzw. -umfang:
Los 1: ca.  6 DAB-Senderanlagen (300 W)
Los 2: ca.  9 DAB-Senderanlagen (700 W)
Los 3: ca. 12 DAB-Senderanlagen (1,3 kW)
Los 4: ca.  4 DAB-Senderanlagen (2,5 kW).
Geschätzter Wert ohne MwSt: 1 680 000 EUR

Weitere Details hier im Gesamtdokument:
http://ausschreibungen-deutschland.de/281369_Rahmenvereinbarung_zur_Lieferung_und_Implementierung_von_DAB_Sender_2016_bis_2019_2016_Mainz


Übrigens Daniel - Sendersuchlauf :
Heute Morgen war das SWR BW-Nördliche Netz gestört – das Autoradio hat auf
SWR BW-Süd gesucht/geschaltet, weil vermutlich ein Tx asynchron lief – in
diversen Gebieten hat das Radio teilweise auf UKW rückgeschaltet.

wb

----- Original Message ----- 
From: "Daniel Kähler">
Sent: Tuesday, April 26, 2016 7:00 PM
Subject: Re: [A-DX] und nach dem Ende der DLR LW/MW eher OT once again

> Und hier beim lokalen SWR sowieso, mit der nördlichen und südlichen
> Topographie Gruppe sowieso, die haben auch gleich mal Montags früh ein SWR
> Nord Bucket ganz auf Wartung ausser Betrieb oder un-sychronisiert.

Ich sitze auch im SWR-Gebiet und habe bei meinem DUAL-Empfänger (40 EUR,
also auch eher billigere Kategorie) noch nie einen Suchlauf machen
müssen – außer wenn gänzlich neue Ensembles in Betrieb genommen wurden.

Die meisten Geräte (m.E. auch so die von PURE) wuppen 'ne
Codecveränderung auf jeden Fall ohne Suchlauf. Da man sich in der
Vergangenheit aber über so manche komische, meist weniger weit
verbreitete DAB-Module wundern musste, die gelegentlich einen Schluckauf
kriegen oder einzelne Codecs in schlechterer Qualität wiedergeben als
andere, schreibt man eben was von Sendersuchlauf in die Pressemitteilung,
damit auch der DAU mit seinem Gerät alle Programme hören kann.

Ciao, Daniel