[A-DX] Radio 700 Radiogram

Name gelöscht
Mo Apr 1 02:06:06 CEST 2013


Am 01.04.2013 um 01:01 schrieb D. Kähler <>:

> Interessant ist, dass man fldigi (also quasi die Sendesoftware) auch "live" mit Text füttern kann, was dann sofort als Audio ausgeflötet wird.

Klingt das Ausflöten eigentlich auch so trielmäßig?

> Woran Christian Milling gerade programmiert ist ein A-DX-to-Shortwave-Server. Der setzt alle A-DX-Mails zeitnah in in MFSK64 um. Dafür wird dann die 3985 kHz geopfert, dann zwar keine Schlager & Oldies und Stimme Indonesiens mehr, aber Name gelöscht & co. sind sogar in durch Diktatoren oder Naturunglücke vom Internet getrennten Krisenregionen zu lesen, Notebook und KW-Radio vorausgesetzt.

Das ist ja mal eine Betriebsart, mit der selbst ich mich anfreunden kann!

> Den Kaller 1000 Watt sei dank!

-- 
Tschüß,
Martin     http://webadresse.geloescht/