[A-DX] ELAD FDM SW-2

Felix Name auf Wunsch gelöscht
Mo Dez 21 13:58:51 CET 2015


Am 21.12.2015 um 13:30 schrieb Daniel Kähler:
> Irgendeine Lösungsidee, wie ich mit FDM-SW2 den Flashspeicher umgehen
> könnte?

Ja, allerdings nur eine, die mit Kosten verbunden ist:
SSHD ausbauen und durch eine SSD ersetzen. Die Preise für SSDs sind in 
letzter Zeit zum Glück ziemlich gesunken.
Die SSHD hönnte man z.B. in ein USB-Gehäuse einbauen und weiter benutzen.

Soweit ich weiß hat man keinen Einfluss darauf, was in der SSHD wie und 
wo gespeichert wird. Man kann den Flashspeicher also nicht umgehen.

73 Felix