[A-DX] OT: Zwistigkeiten deutscher Kleinstsenderbetreiber ?

Christoph Ratzer
Di Jul 31 00:59:18 CEST 2018


> Zum wiederholten Male wird diese Liste offensichtlich als Austragungsort von Streitereien zwischen den Betreibern von Kleinstsenderanlagen verwendet (IMHO mißbraucht - aber dieses Urteil kann nur der Listenbetreiber fällen).

Ulf,

mir sind diese ganzen Kleinstsenderanlagenbetreiber völlig gleichgültig, jeder Nasenbohrer muß ja zumindest einen Sender ohne Namen betreiben oder sich den Namen eines anderen Senders ausleihen, Hauptsache es kommt das Wort „International“ darin vor. Da droht man dann einem Listenbetreiber (in den Fall mir) auch gerne mit rechtlichen Schritten wenn ich nicht „sofort“ das eine oder andere unternehme. Lächerlich.

Das sind doch alles irgendwelche halblustigen Erscheinungen die inklusive der eigenen Sippe, des Nachbarn und zwei DXern in Italien auf eine hohe aber knapp einstellige Hörerzahl kommen. 

Hier nun A-DX „offensichtlich“ und „zum wiederholten Male“ zum Austragungsort irgendwelcher Streitereien machen zu wollen wird nix.

Wir kennen alle Christian Milling von vielen Radioprojekten und Sendungen die einen Anspruch und eine Qualität vorweisen die diese Schauspieler nie erreichen werden, soweit sehe ich seine Kritik völlig berechtigt, auch Tom Kamp und Daniel Kähler - beide ja auch aus „der Branche“ - haben ihre Sicht der Dinge doch gut erklärt, weit weg von irgendwelchen Streitereien. Das sind alles Meinungen (!) und davon lebt unsere Liste.

Ich wüßte auch nicht wer hier mit wem gestritten hätte, dafür ist A-DX keine Plattform, darauf achte ich schon.

73 Christoph

--  
http://ratzer.at  
http://remotedx.wordpress.com