[A-DX] Postanschrift Radio Australia

adxb suess
Mi Dez 10 11:37:25 CET 2014


Danke allen für die Hinweise!

Zur Ergänzung - meine letzte QSL kam von RA voriges Jahr 2013 an, für
einen RR aus 2011.
Und 2011 kam auch eine für einen anderen Bericht, also nicht mit so
einer langen Laufzeit.
Und alles richtete ich an die mir bekannte Adresse.

Mein 2.Versuch startete deshalb, weil die Adresse handschriftlich war
und ich vermutete, dass man diese eben schlecht lesen konnte, und dann
senden viele Postverwaltungen den Brief als Adressat unbekannt zurück.

vy 73
Harald


Am 10.12.2014 08:36, schrieb Wolfgang Thiele:
> Am 10.12.2014 um 00:12 schrieb Daniel Kähler:
>
>> Ohne mich mit der Thematik eingehender befasst zu haben, auf
>> http://www.radioaustralia.net.au/international/contact-us findet sich
>> dieselbe Postanschrift. Ich denke, man kann demnach davon ausgehen, dass
>> diese Adresse auch im Jahre 2014 noch korrekt ist.
>> Im S&F ist die m.W. ebenfalls so vermerkt.
>
> Auf der Seite sticht einem im übrigen auch gleich dieser Hinweis ins
> Auge:
>
> "Please note: We do not distribute QSL cards."
>
> Aber warum eine an diese, bereits mehrfach genannte Postfach-Anschrift
> gerichtete Sendung als unzustellbar zurück kommt, ist nicht erkennbar,
> zumal Auslandssender z. B. von Hörern aus dem indischen Subkontinent
> immer noch eine große Anzahl traditioneller Briefe erhalten.
>
> Gruß
> Wolfgang
> -- 
> -----------------------------------------------------------------------
> Diese Mail wurde ueber die A-DX Mailing-Liste gesendet.
> Admin: Christoph Ratzer, OE2CRM  http://www.ratzer.at
> -----------------------------------------------------------------------
> Private Verwendung der A-DX Meldungen fuer Hobbyzwecke ist gestattet,
> jede
> kommerzielle Verwendung bedarf der Zustimmung des A-DX Listenbetreibers.
>